Erlernen

Sich als existenzieller Coach eine neue berufliche Existenz aufbauen

Wir unterstützen Sie, wenn Sie als existenzieller Coach/Trainer/Berater tätig werden möchten.

Praxis-Tage in Unternehmen

Ab 2020 organisieren wir für Sie Coachees in uns bekannten Unternehmen, an denen Sie sich erproben können. Anschließend supervidieren wir Ihre Erfahrungen in kleinen Gruppen.

Existenzgründung – wie geht das?

Dies ist kein klassisches Existenzgründerseminar, sondern ein Workshop, in dem wir Sie unterstützen, sich ein für Sie passendes Konzept zu schneidern. Dabei unterstützen wir Sie mit Rat und Tat und lassen Sie teilhaben an unserem Wissen und unseren Erfahrungen. Dieses Seminar findet das erste Mal statt Ende 2020.

Unterschiede Deutschland, Österreich, Schweiz

In Deutschland und in der Schweiz ist der Begriff „Coach“ nicht geschützt, das heißt Sie können ein Coaching-Gewerbe anmelden, sobald Sie sich dazu in der Lage fühlen. Um Ihre eigene Kompetenz auf den Prüfstand zu stellen und ein hoch dotiertes Coaching-Zertifikat zu erwerben, organisieren wir gerne für Sie eine unabhängige Zertifizierung als Coach durch den dvct (Deutscher Verband für Coaching und Training). In der Schweiz haben Sie außerdem die Möglichkeit einen eidgenössisch anerkannten Fachausweis zu erwerben (https://www.hfpberatung.ch). Wenn Sie in Österreich offiziell Coaching anbieten möchten, müssen Sie eine in Österreich anerkannte Qualifikation als Lebens- und Sozialberater nachweisen.

Sind Sie interessiert?
Haben Sie Fragen?

Sind Sie interessiert? Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören:

+49 (0)7506 9519933
anfrage@faehrmannblenke.de
Kontaktformular

Informationen
fährmannblenke
Existenzielle Coaching-Kompetenz
Annette Fährmann
Jürgen Blenke
+49 (0)7506 9519933